Haben wir nicht alle bestimmt Erinnerungen an besondere Gerichte, Mahlzeiten und Getränke?
Meistens kommen diese Erinnerungen ja aus der Kindheit, aber nicht immer. Ich möchte hier nun für Euch und von Euch all die leckeren Dinge sammeln, die Euch bisher getröstet haben und dies auch immer noch tun.

Und hier kommt mein absoluter Favorit!

HEISSER KAKAO

Ja, wenn es mir nicht gut geht, mir kalt ist und weh ums Herz, wenn akut etwas passiert ist oder ich an meine Trauer denke, dann hilft mir wirklich ein heißer Kakao. Und da ich nicht die große Köchin bin, muss der jetzt auch gar nicht super edel hergestellt werden. Nur heiß muss er sein – und süß.

Man nehme:

einen großen Becher, fülle ihn mit Milch und stelle ihn in die Mikrowelle.

Nach ca. anderthalb Minuten herausnehmen, Kakaopulver zugeben und natürlich süßen, mit was auch immer.

Dabei dann die Temperatur prüfen und meist noch für eine Minute zurück in die Mikrowelle stellen. Fertig!
Mehr brauche ich nicht (was nicht heißt, dass nicht noch Sahne, Karamellsirup oder anderes darauf darf) und, was ich finde: schlürfen erlaubt!!!